In den Weihnachtsferien 19/20 findet Kindertraining für alle zwischen 5 und 13 Jahren an den folgenden Tagen und Zeiten statt:

Montag, den 23.12.19 17:00 – 19:00 Uhr

Montag, den 30.12.19 17:00 – 19:00 Uhr

Das Kindertraining findet nur statt, wenn sich in der Whats-App Gruppe genug Teilnehmer (ab 4) gemeldet haben.

Kinder, die wenigstens den weiß-gelben Gürtel haben, dürfen gerne in den Ferien, nach Absprache bei den Erwachsenen mittrainieren, wenn sie sich einen passenden Partner mitbringen.

Die Erwachsenen Anfänger / Fortgeschrittenen trainieren wie folgt:

Montag, den 23.12.19 19:00 – 21:00 Uhr

Freitag, den 27.12.19 18:00 – 20:00 Uhr

Montag, den 30.12.19 19:00 – 21:00 Uhr

Freitag, den 03.01.20 18:00 – 20:00 Uhr

in der Dreifachturnhalle Heimerzheim, wobei der 30.12. als Jahresabschluss anders genutzt wird als sonst. Wir werden ein paar Kalorien verbrennen und spielen. Genaueres klärt die Gruppe und kann gerne angefragt werden.


Die Fitness Gruppe, zu der wie immer auch alle Eltern und Freunde herzlich eingeladen sind, entfällt leider, da beide Trainingstage in den Ferien auf Feiertage fallen.

Auch in den Sommerferien 2019 lassen wir uns unser Hobby nicht nehmen! Wir trainieren weiter.

JEDER ist herzlich eingeladen (kostenfrei) mit zu machen, egal ob Anfänger, Judoka eines anderen Verein oder andere Sportler die nur Fitness mitmachen oder fallen lernen möchten.

 

Wir trainieren in den Ferien:
Judo:
Dreifachturnhalle Heimerzheim, Höhenring 101, 53913 Heimerzheim
5-13 Jahre: Montags 17:00 - 19:00 Uhr
ab 12 Jahre: Montags 19:00 - 21:00 Uhr und Freitags 18:00 - 20:00

Fitnesstraining:
Schulturnhalle Heimerzheim, Blütenweg 10, 53913 Heimerzheim
ab 12 Jahre: Mittwochs 18:00 - 19:00 Uhr

Bitte meldet euch vorher bei uns

Am Samstag, den 30.03.2019, richtete der PSV Bochum den bundesoffenen Senioren Cup Ü30 mit internationaler Beteiligung aus. Thomas Trimborn, Trainer des Judo Club Swisttal e.V., nahm zum zweiten Mal teil und konnte wieder den ersten Platz der Kategorie Masters 1 (30 – 34 Jahre) in der Gewichtsklasse über 90 kg erkämpfen. Für alle Kämpfe zusammen brauchte er ca. 23 Sekunden und nie mehr als einen Versuch, um seine Gegner auf die Matte zu befördern und sich den Sieg zu sichern.

Die Siegerehrung der M1 + 90 kg mit Thomas Trimborn auf dem ersten Platz