Samstag, den 25.03.2017, nahm der Swisttaler Judoka und Trainer Thomas Trimborn am bundesoffenen „Senioren Cup“ mit internationaler Beteiligung in Bochum teil. Entgegen dem Namen ist das ein Turnier für alle Europäer über 30 Jahre. Dort konnte er in der Altersklasse der 30 – 34 Jährigen über 90 kg durch 4 sehr kurze Kämpfe den ersten Platz erkämpfen. Selbst im Finale, gegen einen 150 kg schweren Gegner, setzte er sich in kurzer Zeit durch. Dabei gelang ihm sein erster Sieg bereits nach wenigen Sekunden, und kein Gegner schaffte es eine Wertung gegen ihn zu erzielen.

Thomas Trimborn kontert den Angriff des Finalgegners und geht über zum Haltegriff

Die Halle während des Turniers

Mune Gatame

Uchi-mata Ansatz hinter Jörgs schönem Rücken :-)

Das Podest der Ü30 +90kg

 

Die Ergebnisse sind zu finden beim: http://www.nwjv.de/aktuelle-meldungen/article/senioren-cup-in-bochum-1/