Am Sonntag, den 26.06.2017, fuhren Joshua Bronickij und sein Trainer Thomas Trimborn zum gut besuchten internationalen Turnier nach Remagen, ausgerichtet vom TV Remagen. Joshua trat in der Altersklasse U15 an, in der er mit noch 12 Jahren zu den jüngsten Teilnehmern zählt. Trotzdem gewann er in seiner Gewichtsklasse +66kg seine ersten Kämpfe souverän mit Ippon gegen durchweg ältere und größere Gegner. Lediglich im Finale unterlag er dem 14 jährigen Klassenbesten knapp, der mit dem kleinst möglichen Punktevorsprung nach Ablauf der Zeit vorne lag. Damit verdiente Joshua sich den Pokal für den 2. Platz.

 

Wenig später trat Thomas Trimborn bei den Männern in der Gewichtsklasse +100kg an. Auch er unterlag nur in einem Kampf dem Sieger der Klasse, und konnte sich so auch den Pokal für den 2. Platz sichern.

 

Joshua wirft einen, höher Graduierten, Gegner O-goshi

Joshua auf dem 2. Platz

Thomas, und die anderen Bartträger, auf dem 2. Platz