Auch in der Karnevalssession 2018/19 haben wir uns wieder am Karneval in Heimerzheim beteiligt. Wieder waren wir auf der Prunksitzung und dem Kostümball vertreten und haben mit den Jecken der Großen Heimerzheimer Karnevalsgesellschaft und der Ehrengarde Heimerzheim anno 1974 zusammen gefeiert.

Am Rosenmontag sind wir mit einem der wenigen selbstgebauten - und unserer Meinung nach dem schönsten - Wagen im Zug mitgegangen. Dieses Jahr unter dem Motto „Wir leben unsere Tradition“. Damit wollten wir die Verbindung aus der japanischen Tradition unseres Sports und der Tradition des Rheinlands hervorheben. Mit dem Wagen, der dem Sessionsorden der GroHeiKa nachempfunden ist, wollten wir unsere Unterstützung auch in schwierigen Zeiten klarstellen. Natürlich sind wieder nicht nur Judoka und andere Mitglieder des Vereins, sondern auch Freunde, Geschwister, Verwandte und andere Jecke dabei gewesen.

Wir möchten allen danken, die uns gesponsert und beim Wagenbau unterstützt haben.

Die Gruppe vor dem Wagen